Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Lamellenvorhänge
Der Lamellenvorhang - modern oder verspielt, ganz nach Ihrem Geschmack.

Lamellenvorhänge - gar nicht verstaubt

Wer einen Lamellenvorhang nur aus dem Steuerbüro oder dem Wartezimmer kennt, denkt vielleicht, dass es ein sehr langweiliger Fensterbehang ist. Doch weit gefehlt: Den Klassiker können Sie im modernen Wohnumfeld sehr vielseitig und individuell einsetzen. Besonders für große Fensterflächen geeignet, kommt der Lamellenvorhang aber auch an kleineren Fenstern ganz groß raus. Welche Vorteile und Einsatzmöglichkeiten Ihnen ein Lamellenvorhang bietet beschreiben wir Ihnen im folgenden Text.

Auf den ersten Blick sieht ein Lamellenvorhang einem Flächenvorhang recht ähnlich, und das Prinzip lässt sich ebenfalls vergleichen: In einer Schiene, die an Decke, Wand oder in der Nische montiert wird, laufen kleine Laufwagen, an denen steife Stoffstreifen befestigt sind. Doch im Gegensatz zum Flächenvorhang sind die einzelnen Lamellen mit 12,7 cm Breite wesentlich schmaler und durch dünne Ketten miteinander verbunden.

Welche Vorteile bietet ein Lamellenvorhang?

Wie ein Flächenvorhang ist auch ein Lamellenvorhang gut dafür geeignet, große Fensterfronten zu beschatten. Doch bietet der Flächenvorhang etwas Besonderes: Die Möglichkeit, die Lamellen um die senkrechte Achse stufenlos zu drehen. Somit regeln Sie den Lichteinfall nicht nur durch Auf- und Zuziehen, sondern können ganz gezielt die Sonnenstrahlen hereinlassen oder umlenken. Die Lamellen des Lamellenvorhangs sind semitransparent und filtern das Sonnenlicht auf warme Weise. So bleiben Ihre Räume auch im Winter hell und freundlich, während Sie die tiefstehende Wintersonne nach Wunsch dimmen können. Da die einzelnen Lamellen mit Führungskettchen verbunden sind, ist die Bedienung ganz einfach und denkbar unkompliziert: Eine leichte Bewegung am seitlichen Schnurzug dreht alle Lamellen gleichzeitig bis zur von Ihnen gewünschten Position. Auch können Sie so das gesamte Lamellenpaket mit einer Handbewegung aufziehen und müssen nicht, wie beim Flächenvorhang, jede Lamelle einzeln verschieben.

Ein weiterer großer Vorteil: Durch die individuell einsetzbaren Schienen und die frei beweglichen Wirbel, an denen jede Lamelle hängt, lassen sich auch Erkerfenster oder spitz zulaufende Fenster – wie sie zum Beispiel bei Glasgiebeln gegeben sind – nahtlos mit einem Lamellenvorhang ausstatten. So genießen Sie den weiten Blick einer großen Fensterfläche, können aber das direkte Licht (und zum Abend hin fremde Blicke) auf Wunsch aussperren.

Für welche Räume eignen sich Lamellenvorhänge?

Die Einsatzmöglichkeiten für einen Lamellenvorhang sind vielfältig: Natürlich können Sie sehr gut Ihre großen Fensterfronten beschatten, aber auch kleinere Fenster neben Ihrem Arbeitsplatz oder in der Küche bieten sich hervorragend für einen Lamellenvorhang an. Denn durch die stufenlose Verstellbarkeit können Sie das Sonnenlicht so filtern, dass ein blendfreies Arbeiten möglich ist und Sie trotzdem vom Tageslicht profitieren – ein klarer Vorteil gegenüber Außenjalousien. Oder denken Sie einmal außerhalb der Fensterlösung: Durch seine beliebige Breite – die Schienen für die Laufwagen können Sie über die gesamte Wandbreite verlängern – eignet sich ein Lamellenvorhang auch als Raumteiler und zur Abdeckung von Stauraum oder Nischen. Seine moderne und klare Linienführung macht den Lamellenvorhang zu einem klassischen Begleiter für jede Wohnungseinrichtung: Die geraden Linien können Sie durch farbige Akzente innerhalb der Lamellen noch betonen, eine Auswahl an Farben und Materialien lässt Sie Ihren ganz individuellen Lamellenvorhang zusammenstellen. Oder Sie wählen eine klassisch-dezente Farbe und lassen den Fensterschmuck optisch mit der Wand verschmelzen.

So kommt ein Lamellenvorhang überall dort zum Einsatz, wo Sie das Sonnenlicht gezielt filtern, aber trotzdem nicht die gesamte Fensterfront verdunkeln möchten. Schauen Sie doch gleich mal in unserem Shop, wie Ihr neuer Lamellenvorhang aussehen könnte.

Übrigens: Auf dem gleichen Prinzip der kippbaren Einzellamellen basiert auch die Aluminium Jalousie. Hier sind aber die schmalen Lamellen um ihre Querachse, also horizontal kippbar. Das erlaubt Ihnen ebenfalls, das Sonnenlicht und die Wärme gezielt zu filtern oder auszuschließen, während Blicke von außen ausgesperrt bleiben. Weiterhin erzielen Sie mit einer Jalousie interessante Lichtspiele in Ihren Räumen. Möchten Sie mehr über Aluminium Jalousien erfahren? Auch diese Variante des Sicht- und Sonnenschutzes halten wir in der Rubrik Jalousien für Sie parat.

Lamellenvorhänge – modern oder verspielt, ganz nach Ihrem Geschmack.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten